Tel.: +49 162 5417 985
Warenkorb 0,00 €

Faltzelt für den Winter einlagern

Besitzen Sie Ihr erster Faltpavillon? Während dem Sommer haben Sie sich darunter erholt. Am Sommerende kommen aber Regentage und im Herbst auch Nachtfröste. Das ist die richtige Zeit, den Faltpavillon für den Winter einzulagern.

Zloženie strechy z párty stanu

Wir möchten Ihnen einige Tipps geben, wie Sie den Faltpavillon für den Winter richtig einlagern sollen. Die fehlerhafte Einlagerung kann das Faltzelt beschädigen.

  1. Die Dachplane von der Konstruktion abnehmen. Wir empfehlen Ihnen nicht, den Faltpavillon langfristig mit der aufgesetzten Dachplane zu lagern.
  2. Die Dachplane und die Seitenwände mit Lappen oder Bürste reinigen. Bitte waschen Sie die Plane in der Waschmaschine nicht, die Imprägnierung kann dadurch beschädigt werden und das Zelt würde Sie nicht mehr gegen Regen schützen.
  3. Die Zeltplanen gründlich trocknen lassen. Empfehlenswert ist es, sie in der Sonne zu trocknen, dazu reichen beim sonnigen Wetter 1-2 Stunden. Die Planenteile dürfen Sie nicht nass einlagern.
  4. Das Dach und die Seitenwände falten und in einer Textil-Tasche oder einer Pappschachtel so lagern, damit sie nicht hermetisch verschlossen werden. Die Lagerung in einem undurchlässigen Beutel würde dem Schimmel helfen. Wenn es Ihnen trotzdem passiert, die Ersatzplanen können wir Ihnen bis dem nächsten Arbeitstag liefern.
  5. Die Zeltstruktur reinigen, vor allem die Teile, die auf dem Boden lagen. Die Konstruktion benötigt nicht so viel Aufmerksamkeit als die Planen. Sie können sie nur falten und auf einer trockenen Stelle lagern. Vorsicht: in einem feuchten Keller könnte die Konstruktion korrodieren.

Jetzt wissen Sie schon, wie Sie den Faltpavillon für den Winter richtig einlagern sollen, damit er Ihnen noch in dem nächsten Sommer dienen kann.