Tel.: +421 907 481 311
Expodum.de
Warenkorb 0,00 €

8 Tipps fürs Grillen

Perfektes Grillen? Denken Sie an die Gäste, fürchten Sie sich nicht vor dem Regen

Das Grillen ist ein wesentlicher Bestandteil des Sommers. Dies belegt unter anderem auch die regelmäßige Plünderung von Grillspezialitäten am Wochenende. Wenn Sie auch ein Haus oder ein Ferienhaus mit Garten oder mindestens eine Terrasse haben, sollten Sie auf jeden Fall eine Grillparty veranstalten. Wenn Sie es noch nicht getan haben oder Ihre letzte Grillparty eine Katastrophe war, lesen Sie unsere Tipps, wie Sie eine Grillparty organisieren, die jeder loben wird.

Planen Sie das Grillen vor dem Einkauf

Nákup na grilovačku

Ein gutes Grillen fängt nicht mit einem morgendlichen Kauf für eine Nachmittagsparty an. Wenn Sie möchten, dass alles perfekt ist, planen Sie es einige Tage vor der Veranstaltung. Die Anzahl der Gäste, die Menge an Geschirr (wählen Sie ein Einwegpapier), Dekoration, Trinken. Anstand ist auch, die Nachbarn zu benachrichtigen. Wenn Sie ein richtiger Mann sind, überprüfen Sie auch den Grill, die Funktionalität und den Zustand nach dem letzten Grillen. Es muss nicht völlig sauber sein, aber verbranntes Essen auf dem Rost trägt wirklich nicht zur Ästhetik und Geschmack. Sehen Sie sich zur Sicherheit den Wetterbericht an.

Schrecken Sie sich nicht vor dem Regen

Gartenzelt

Wenn Sie zum Grillen mehr Gäste eingeladen haben, wird es oft schwierig einen passenden Termin zu finden, geschweige noch sich nach dem Wetter zu richten.Nicht einmal ein Sturm sollte Sie nicht aufhalten, da Sie Ihren geplanten Spaß einfach mit dem Einsatz von Zelten retten können. Sie können in wenigen Minuten ein Partyzelt aufbauen, es schafft sogar ein Laie oder eine Dame mit perfekter Maniküre. Das launische Wetter wird Sie dank den Zelten nicht überraschen. Sie können sie sogar von der Seite abdecken, das heißt, die gesamte Fläche abdecken, sodass Sie auch bei Wind geschützt sind. Das Problem ist nicht einmal, wenn sich das Wetter in letzter Minute ändert. Wir können auch Zelte innerhalb von 24 Stunden liefern.

Lernen Sie den Geschmack Ihrer Gäste kennen

Versuchen Sie, bevor Sie Lebensmittel kaufen, den Egoisten in sich selbst zu unterdrücken und herauszufinden, was für Geschmacksrichtung Ihre Gäste haben und was Sie bevorzugen. Natürlich sind Sie der König Ihres Hauses und jeder sollte respektieren, dass das Hauptgericht Ihrer Wahl ist. Bereiten Sie jedoch für die Gäste etwas vor, was sie mögen, es wird sie sicher freuen. Sie werden nicht gestresst sein und müssen sich nicht um nicht passendes Essen Sorgen machen. Solche Details werden die allgemeine Stimmung verbessern. 

Widmen Sie sich nicht nur dem Grillen

Jeder von uns hat schon eine Grillparty erlebt, wo ein Essen zubereitet wurde, aber der Spaß hat gefehlt. Leider ist dies immer ein Fehler des Gastgebers. Unterschätzen Sie es nicht und lassen Sie nicht das Schaffen der Atmosphäre jemanden anderen über. Ja, es ist immer eine gute Idee, Ehefrau oder Partnerin einzubeziehen, aber normalerweise kann sie nur mit den anwesenden Damen klar kommen. Die Herren brauchen einen Kerl bei sich, also widmen Sie sich den Gästen auch während des Grillens. Nur wenige Rezepte erfordern Ihre ständige Anwesenheit. Vergessen Sie also nicht Ihre Verantwortung gegenüber den Gästen. Jeder guter Koch sollte seinen Gästen persönlich sein Essen servieren.

Verwenden Sie nützliches Zubehör

Grilovanie na záhrade

Auch das Grillen entwickelt sich weiter, was bedeutet, dass es auch in diesem Bereich viele Neuheiten geben. Wir sind jedoch nicht daran interessiert, die Temperatur im Grill usw. zu überwachen. Wir meinen damit praktische Dinge. Ziehen Sie beim Grillen eine Schürze an, es wird Ihnen ein bisschen wärmer sein, aber Sie werden nicht zwischen den Gästen dreckig herumlaufen. Unter dem Essen können Sie auch eine Aluminiumschale oder zumindest eine Aluminiumfolie stellen. Somit fangen Sie das Fett, das nicht in die Glutasche tropft und unnötig raucht. Sie können auch Grillbesteck wie Wender, spezielle Fischgitter oder Grillzangen verwenden, um Ihre Arbeit zu erleichtern und sich selbst oder andere nicht zu verbrennen. Sie können auch bessere Briketts für wichtige Ereignisse kaufen. Am besten, wenn Sie sie bereits ausprobiert haben. Und noch ein guter Ratschlag: Wenn Sie sich beim Grillen über Insekten ärgern, stellen Sie Zitronen und Lavendel um den Grill und die Tische herum und verscheuchen Sie die unerwünschten Besucher.

Denken Sie an den Trinkplan

Pivo a grill

Obwohl es fast blasphemisch klingt, geht es beim Grillen nicht nur um Bier. Natürlich ist Bier ideal zu Grillgerichten, aber es wäre eine Schande sich mit ihm einzuschränken. Die Sommertemperaturen sind für alkoholische Getränke zwar nicht ideal, aber verpassen Sie nicht die Gelegenheit, Ihre Freunde mit einem hausgemachten Getränk zu überraschen. Und wenn Sie keinen Alkohol wollen oder nicht dürfen, gibt es nichts Besseres als eine gut gekühlte hausgemachte Limonade. Die ist immer passend, denn auch das Bier muss ab und zu gewechselt werden.

Seien Sie originell

Wenn Sie eine kreative Seele in sich haben und sich nach originellen Erfahrungen sehnen, ist die Kombination aus Garten, Grill und Ideen unschlagbar. Schmücken und dekorieren Sie den gesamten Bereich. Sie können zum Beispiel ein thematisches Barbecue vorbereiten. Ein so gutes mittelalterliches Bankett ist absolut großartig. Perfekt ist auch zum Beispiel das Grillen am Abend / in der Nacht. Platzieren Sie Ihre Fackeln + fügen Sie einige Ideen hinzu, wie z. B. die passende Dekoration und ausgewählte Musik, und selbst eine gewöhnliche Gartenparty wird ein Ereignis sein, an das Sie sich jahrelang mit Freunden erinnern werden. Auch hier hindert Sie nichts daran, die Partyzelte zu benutzen. Sie können auch zu einem großartigen Erlebnis beitragen. 

Vergessen Sie nicht, den Gästen eine Vergütung mitzugeben

Wir glauben, dass Sie das automatisch machen, aber wenn nicht, denken Sie daran, dass Gäste am Ende belohnt werden müssen. Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass nach dem Grillen noch genügend Essen übrig bleibt. Behalten Sie was Sie möchten aber den Rest geben Sie an die Gäste über. Einerseits werden Sie froh sein, dass Sie etwas bekommen haben. Andererseits werden Sie sich über den nicht überfüllten Kühlschrank freuen.